Sonntag – 13.05.18 – Konzert – Schloss Lauterbach

Wir laden zu einem Konzert
am Sonntag, den 13.Mai 2018, um 17:00 Uhr
in das Schloss Lauterbach ein.

Johann Herrmann Schein ( 1586 – 1630 ) komponierte eine Chormusik, in der er Sprichwörter vertonte. Daraus zitieren wir den Titel:

“ Frisch gewagt, unverzagt, ist schon halb erworben.
Wer sich fürcht’t, stets verbirgt, ist und bleibt verdorben. “

Wir bringen in einem abwechslungsreichen Programm
stilistisch vielfältige Chormusik zu Gehör.
Der musikalische Bogen reicht von Musik des Frühbarock über europäische Volklieder und einen russischen Mariengesang bis zu bekannten Songs der Pop – Musikkultur.

Gesungen wird beispielsweise
von einer Amsel, die mitten in der Nacht zu hören ist;
vom Wind, der über Gerstenfelder weht;
von der Liebe im Mai;
von einem besonders glücklichen Tag;
einem kleinen blauen Vogel über dem Regenbogen;
vom Laufen und Reden.

Es wird auch wieder die Gelegenheit geben, bei der das Publikum und der Chor gemeinsam im schönen Saal des Schloss singen

Saxophon, Querflöte, Loop-Station : Karl Helbig

Der Eintritt ist frei  !

www.schlosspark-lauterbach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.